Juni 15, 2024

Bericht zum 2. Spieltag der Rückrunde 22/23

Am Freitagabend trat die erste Mannschaft beim Tabelenführer in Erkelenz an. Leider geriet man von Beginn an in Rückstand, da es nach den Doppeln 2:1 für die Gastgeber stand. Zwar erspielten sich die einzelnen Paarkreuze danach in den Einzelpartien im ersten Durchgang jeweils ein 1:1, aber es ging mit einem 5:4 für die Gastgeber in die zweite Runde. Auch hier erspielten sich das obere und mittlere Paarkreuz jeweils ein 1:1 bevor das untere Paarkreuz leider das Nachsehen hatte und 0:2 spielte. Die Kempener unterlagen 9:6.

Am Samstagabend reiste die dritte Mannschaft nach Straelen. In der bekannten guten Atmosphäre in der Straelener Arena hatten die Kempener einen guten Start in den Doppeln und gingen nach den Doppeln mit 2:1 in Führung. In den folgenden Einzelpartien konnten alle Einzel bis auf die von Thomas Ceglarek gewonnen werden, der leider einen rabenschwarzen Tag erwischt hatte. Die Partie endete 9:3 für Kempen.