April 24, 2024

Bericht vom 4. Spieltag der Rückrunde 2023/24

 Am Samstagabend musste die zweite Mannschaft nach Bockum reisen. Im Hinspiel hatte es noch ein völlig unerwartetes Unentschieden gegeben. Dieses Mal hingen die Trauben für die Kempener deutlich zu hoch. Die Gastgeber waren in deutlich besserer Besetzung angetreten und zeigten in den Doppeln sogleich wo es lang geht. Die Kempener konnten keinen Spielgewinn ergattern. Auch in den Einzelpartien zeigten sich die Gastgeber bestens aufgelegt. Lediglich Michael Wetzels konnte seine Partie für sich entscheiden und sorgte für den Ehrenpunkt der Kempener. Die Partie ging mit 9:1 an Bockum.

Die erste Mannschaft reiste am Sonntagmorgen zum Spitzenspiel nach Süchteln-Vorst. Leider waren die Kempener nicht so gut wie gewohnt aufgelegt. Dies lag vermutlich am Sonntagmorgen. Lediglich ein Doppel und ein Einzel durch Patrick Classen konnten die Kempener für sich entscheiden. Die Partie ging mit 9:2 an die Gastgeber.