Juni 15, 2024

Bericht vom 10. Spieltag der Saison 23-24

Am Samstagabend empfing die erste Mannschaft die Gäste aus Rheydt-Wetschewell. Obwohl die Kempener nicht in Bestbesetzung antraten, entwickelte sich schnell eine einseitige PArtie zu Gunsten der Gastgeber. Alle Eingangsdoppel konnten die Kempener für sich entscheiden. Auch die anschließenden Einzelpartien sahen allesamt die Kempener als Sieger. Kempen gewinnt diese Partie 9:0.

Die zweite Mannschaft empfing die Gäste aus Borussia Mönchengladbach. Leider waren an diesem Abend die Doppel der Kempener nicht so gut aufgelegt. Alle 4 Partien gingen an die Gäste. Das obere Paarkreuz erspielte insgesamt eine 3:1 Bilanz, das mittlere und untere Paarkreuz jeweils eine 2:2 Bilanz. Leider reicht das nicht für etwas Zählbares. Die Partie ging mit 9:7 an die Gäste aus Mönchengladbach.