Februar 23, 2024

10. Spieltag der Rückrunde 2017/2018

Die Ak 40 eröffnete den 10 Spieltag der Rückrunde am Donnerstag mit ihrem Spiel in Anrath. Bisher noch ohne Punktgewinn konnte am Donnerstag der erste Sieg im letzten Spiel eingefahren werden. Der Auftakt war noch wenig verheißungsvoll, lag man doch mit 0:2 nach den Doppeln zurück. Im oberen Paarkreuz folgte dann ein 1:1, wobei es mit ein wenig mehr Forune auch 2:0 hätte ausgehen können. Das untere Paarkreuz spielte dann souverän 2:0. Im zweiten Durchgang folgte wieder ein 1:1 im oberen Paarkreuz, so dass das untere Paarkreuz die Entscheidung bringen musste. Hier gelang wiederum ein souveränes 2:0, sodass das Spiel 6:4 für Kempen ausging.

Die Jugend hatte heute die Gäste aus Moers in der Realschule zu Gast. Leider verlor man 7:3.

Die erste Mannschaft gewann ihr letztes Meisterschaftsspiel mit 9:4 gegen die Gäste aus Uerdingen. Am kommenden Montag wird die Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet.

Die zweite Mannschaft gewann ihr Spiel gegen den Tabellenletzten Waldniel obwohl stark ersatzgeschwächt mit 9:4.

Die dritte Mannschaft hatte spielfrei, da ihr Spiel auf kommenden Freitag verlegt wurde.

Die vierte Mannschaft musste am Samstag Abend gegen die Gäste aus Rheinkamp antreten. Dies versprach ein spannendes Match zu werden, ging es doch um die Sicherung der Vizemeisterschaft in der 2. Kreisklasse. Leider musste Kempen ohne die etatmäßige Nummer 1 antreten. Dies tat dem Kampfgeist der Mannschaft aber keinen Abbruch, sondern spornte die Mannschaft erst so richtig an. Bei der Aufstellung der Doppel verzockte man sich noch und es stand nach den Eröffnungsdoppeln 2:1 für Rheinkamp. Es folgte ein 1:1 im oberen Paarkreuz. Das mittlere und das untere Paarkreuz ließen jeweils ein 2:0 für Kempen folgen. Das obere Paarkreuz spielte wiederum 1:1. Es folgte ein weiteres 1:1 im mittleren Paarkreuz, bevor Markus Hahn den Sack zumachen konnte und das Spiel endete 9:5 für Kempen. Damit ist die Mannschaft in der Rückrunde weiter ungeschlagen und die Vizemeisterschaft ist in trockenen Tüchern, da bei nur noch einem ausstehenden Spiel nun 3 Punkte Vorsprung auf Rheinkamp in der Tabelle zu Buche schlagen.